„Sommer, Sonne und Meer“ – Unser Sommerfest in der Villa Romantica

„Sommer, Sonne und Meer“ – Unser Sommerfest in der Villa Romantica

Unter dem Motto „Sommer, Sonne und Meer“ fand das diesjährige Sommerfestes in dem Seniorenzentrum Villa Romantica in Niederzissen statt. Bei schönem Wetter und nur ganz wenigen erfrischenden Regentropfen genossen Senioren, Angehörige, Mitarbeiter und viele Gäste den gemütlichen Nachmittag, durch dessen Programm Einrichtungsleiter Klaus Vitten mit viel Elan führte.

Volles Haus beim Sommerfest

Unter dem Motto „Sommer, Sonne und Meer“ fand das diesjährige Sommerfestes in dem Seniorenzentrum Villa Romantica in Niederzissen statt. Bei schönem Wetter und nur ganz wenigen erfrischenden Regentropfen genossen Senioren, Angehörige, Mitarbeiter und viele Gäste den gemütlichen Nachmittag, durch dessen Programm Einrichtungsleiter Klaus Vitten mit viel Elan führte.

Unter den Gästen befanden sich Ortsbürgermeister Rolf Hans, Beigeordneter Nico Degen, Richard Keuler und als Vertretung der Pfarrgemeinde Pater Jino Mathew und Gemeindereferent Rainer Schönhofen.

Die musikalische Gestaltung des Festes übernahmen die Mühlenberg Musikanten, die wieder einmal gekonnt genau den Geschmack der Senioren trafen und der Villa Chor unter Leitung von Klaus Vitten und begleitet am Keyboard von Ulrich Glaßl.

Ein Highlight war der Sitztanz der Bewohner, der von Senioren und Mitarbeitern mit so viel Engagement aufgeführt wurde, so dass Gemeindereferent Rainer Schönhofen, Ortsbürgermeister Rolf Hans und Klaus Vitten ebenfalls spontan und zur Begeisterung aller mitmachten.

Beim traditionellen Musikquiz traten vier Gruppen, bestehend aus Senioren, Mitarbeitern, Angehörigen und der Nachbarschaft gegeneinander an, waren jedoch insgesamt so gut, dass alle gewonnen haben.

Die auf das Thema perfekt abgestimmte Dekoration wurde liebevoll von Mitarbeitern und Bewohnern gefertigt und erhielt von allen Seiten viel Lob. Ebenso so gut kamen die vielfältige Kuchenauswahl und das leckere Essen vom Grill an.

Der Erlös des Sommerfestes in Höhe von 350,00€ ging an den Förderverein „Geborgensein im Alter e.V.“, dessen Vorstand ebenfalls anwesend war. Das sehr vergnügliche Fest der Villa wird noch lange allen Beteiligten in Erinnerung bleiben.

4 Kommentare

Rolf Hans Posted on 2:15 pm - Jul 9, 2019

Lieber Herr Vitten,
liebe Belegschaft des Seniorenheims,

vielen Dank für die perfekte Ausrichtung des Sommerfestes. Allen Teilnehmern wurde mit der Veranstaltung ein schöner Nachmittag beschert, an den sie noch lange denken werden.
Vielen Dank an alle, die dies ermöglicht haben.

Ihr/Euer
Rolf Hans
Ortsbürgermeister

    Nadja Schwank Posted on 8:03 am - Jul 10, 2019

    Lieber Herr Hans,
    wir alle aus der Villa Romantica haben uns sehr über Ihr Lob gefreut.
    Das Feiern eines fröhlichen Sommerfestes ist aber auch einfach, wenn die Gemeinde so aktiv ist wie in Niederzissen und mit ihren Bürgern und Verantwortlichen dafür sorgt, dass das Gemeinwesen gelebt wird und zwar mit ganzem Herzen.
    Dafür danken wir auch Ihnen und allen, die unser Haus so offen annehmen und besuchen!

    Herzliche Grüße,
    das ganze Team der Villa Romantica

Ralf Schneider Posted on 8:41 am - Jul 10, 2019

Lieber Klaus, liebe Mitarbeiter der Villa Romantica,

es war wiederum eine phantastische Veranstaltung an einem perfekten Sommertag! Großes Lob an alle Beteiligte für euer Bemühen und euer Engagement, nicht nur an diesem gelungenen Sommerfest.
Eure Herzlichkeit und euer Engagement geht weit über die Normalität hinaus.
Vielen lieben Dank dafür auch im Namen meiner Großmutter. Sie fühlt sich sehr wohl bei euch und freut sich über jeden Tag in der „Villa“.
Bleibt wie ihr seid und macht bitte weiter so!!
Herzliche Grüße und vielen Dank
Ralf Schneider

    Klaus Vitten Posted on 9:51 am - Jul 10, 2019

    Lieber Ralf!
    Danke für Deine freundlichen Worte!
    Wir sind stets mit unserem Team bemüht, dafür Sorge zu tragen, dass sich unsere Bewohner und Tagesgäste sehr wohl bei uns fühlen und einen abwechslungsreichen Alltag in geselliger Runde verbringen können.
    Viele Grüße,
    Klaus Vitten und das Villa-Team