Archives 2021

Degustation am Sauerbrunnen

Unsere heutige Tour über Land führte uns über bekannte und unbekannte Weg durch die umliegenden Dörfer und die Natur. Allein das begeistert alle! Heute kam jedoch noch eine Wasserdegustation am Sauerbrunnen in Niederzissen dazu – vom Chef persönlich abgezapft! Es gab zwar unterschiedliche Geschmacksansichten, aber im Grundsatz waren alle positiv dabei. Allerdings wurde angemerkt, dass das Wasser in Oberzissen besser sei – das werden wir wohl bei der nächsten Tour über Land testen müssen!

Vorsitzende der Bewohnervertretung wird 90 Jahre alt

Previous
Next

Hedwig Thelen bekam zu ihrem 90. Geburtstag viele Glückwünsche von nah und fern. Mitarbeiter, Mitbewohner, Verwandte und Bekannte ließen es sich nicht nehmen, der rüstigen Dedenbacherin zu gratulieren. Als Vorsitzende der Bewohnervertretung konnte sie sich auch einen Sektempfang, natürlich mit Eierlikör, freuen, welcher von Einrichtungsleiter Klaus Vitten organisiert wurde. Zu dem Gratulanten zählte ebenfalls Ortsbürgermeister Rolf Hans, der der Wahlniederzissenerin von Herzen zu ihrem Ehrentag gratulierte.

Bestandene Prüfung

Einrichtungsleiter Klaus Vitten gratuliert Aileen Schabel zur bestandenen Prüfung zusammen mit Praxisanleiterin Anke Klein und Pflegedienstleitung Nicole Schmitt.

Bei uns gab es natürlich keinen Zweifel, aber ein Grund zum Feiern ist es trotzdem. Aileen Schabel hat ihre Ausbildung beendet und ihre staatliche Prüfung mit Erfolg bestanden. Sie darf sich nun „Examinierte Altenpflegerin“ nennen. Aileen Schabel hat ihren Beruf zu einer Berufung gemacht und arbeitet mit viel Freude und Engagement an der fachgerechten Versorgung von Senioren. Sie wird der Villa Romantica weiterhin durch ihre neue ambulante Pflegetätigkeit bei dem Kooperationspartner, der CuraSanus ambulante Pflege GmbH, verbunden bleiben. Zum Abschluss gratulieren neben allen Kolleginnen und Kollegen auch Einrichtungsleiter Klaus Vitten, Pflegedienstleitung Nicole Schmitt und Praxisanleiterin Anke Klein.

Spontane Cocktailparty in der Villa Romantica

In diesem Sommer ist Spontanität gefragt, um die jeweilige Wetterlage bestmöglich auszunutzen. Vieles lässt sich nicht von langer Hand planen. Dennoch möchten alle Senioren und Mitarbeiter in der Villa Romantica, gerade nach den langen Monaten mit starken Einschränkungen, das Miteinander wieder erleben können. Beispielsweise bei der im Villa-Park schnell organisierten Cocktailparty mit Live-Musik, als die Sonne mal wieder vorbeischaute. Bunte Cocktails mit und ohne Alkohol wurden von den Mitarbeitern gemixt. Die Lieder zum Mitsingen, vorgetragen von Detlef Wittke, animierten zum Erinnern und Schunkeln. Ein unvergesslicher Nachmittag für alle Senioren in der Villa Romantica.

Erste Ernteerfolge

Das Warten hat ein Ende, denn die erste Ernte von unseren Hochbeeten und anliegenden Sträuchern ist erfolgt. Zucchini und Johannisbeeren wurden von den Senioren geerntet und in der hauseigenen Küche weiterverarbeitet: Johannisbeerengelee und Zucchinikuchen für alle!

Bei den Tomaten müssen wir jetzt auf etwas Sonne hoffen, damit sie reif werden und können dann mit weiteren Ernteerfolgen rechnen! 

Aktuelle LVO für Besucher

Weiterhin gültig bis 31.08.2021 Bitte beachten und einhalten!

Liebe Angehörige und Besucher der Villa, hier möchten wir Sie über die ab heute gültige Landesverordnung zur Verhinderung und Ausbreitung des Coronavirus in Pflegeeinrichtungen informieren.

Altbekanntes und Altbewährtes bleibt:

Die Maskenpflicht für Besucher gilt weiterhin für die gesamte Dauer des Aufenthaltes – gültig sind FFP2 oder medizinische Masken. Wir bitten darum, darauf zu achten, dass dies auch im Park gilt.

Der Mindestabstand ist weiterhin einzuhalten – ebenso bleibt die Händedesinfektion ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags.

Das Nichtbetreten des Hauses bei Infektion, Symptomen, als Kontaktperson oder Risikogebietrückkehrer versteht sich hoffentlich von selbst.

Unsere Bewohner gehören zu den besonders gefährdeten Personengruppen. Diese Feststellung gilt insbesondere für Bewohnerinnen und Bewohner, die noch nicht gegen das Coronavirus SARS-Cov-2 geimpft wurden oder auf Grund von anderen Erkrankungen nicht geimpft werden können. Auch vollständig geimpfte Bewohnerinnen und Bewohner können weiterhin am Coronavirus SARS-CoV-2 erkranken.

Daher bitten wir alle Besucher des Hauses, weiterhin die Vorgaben zu beachten und diese nicht mit den Mitarbeitern zu diskutieren.

Herzlichen Dank, Ihr Team der Villa Romantica

Zum Mittagessen wird gegrillt!

Ein bisschen Abwechlsung ist in diesen Zeiten oft notwendig und gerade für die in der Villa Romantica aufgenommen Flutopfer wichtig, um auf andere Gedanken zu kommen und auf die Zukunft blicken zu können.

Daher wurde das schöne Wetter spontan ausgenutzt, der Menüplan umgeworfen und das Essen nach draußen verlegt, denn der Chef persönlich stand am Grill. Würstchen und Schnibbelfleisch waren sehr gefragt bei den Senioren, ebenso wie die leckere Salatauswahl. Bei Musik und vielen Gesprächen wurde der Mittagsschlaf nach hinten verschoben und in der Gemeinschaft die Zeit genossen.

Sommer-Andacht

Auch wenn das Wetter draußen nicht gerade sommerlich anmutete – es regnete nämlich in Strömen -, lud Heike Hoffmann-Vitten in der Villa Romantica in Niederzissen bei Kerzenlicht, Strandmotiven und Meeresrauschen ein zu einem Wortgottesdienst „Sommer-Ferien-Urlaubszeit“. Von der Meditation „Im Rhythmus des Meeres“ inspiriert, trugen die Bewohner und Mitarbeiter ihre Fürbitten vor. Ein Gottesdienst, bei dem alle innerlich verreisen und gestärkt ans Tagwerk gehen konnten.

Unsere neue Bewohnervertretung

Unsere neue Bewohnervertretung hat ihre Arbeit aufgenommen und bereits die konstituierende Sitzung absolviert. In dieser Sitzung wurde Hedwig Thelen (Bildmitte) zur ersten Vorsitzenden ernannt und Gisela Cichowski (rechts im Bild) zur Stellvertreterin. Die Dritte im Bunde ist Doris Scharrenbach (links im Bild) aus Weiler.

Alle freuen sich auf gute Zusammenarbeit!


1 2 3 4 5