Alle Beiträge von Nadja Schwank

Showkometen des NDKV

Die Villa freut sich schon sehr auf Karneval und daher ist es ganz toll, dass ein so toller Auftakt bei uns stattfindet:

Die Showkometen des NKDV haben ihre Generalprobe in der Villa absolviert und damit alle Senioren und Mitarbeiter total begeistert. Wer also in der aktuellen Session die Möglichkeit hat, die Showkometen mit Solomariechen Alina Küpper unter Leitung von Brigitte Keiper und Justine Friedsam zu sehen, kann sich auf einen fabelhaften Auftritt freuen!

NDKV Helau – Villa Knatsch Jeck!

(mehr …)

Hühnertreff mit Huhn und Hund

Bei unserem aktuellen Hühnertreff mit Michaela Bermel vom Bermelshof gab es nicht nur das Thema Huhn sondern auch Hund Idefix sorgte dafür, dass seine Streicheleinheiten nicht zu kurz kamen.

Von unseren Hühnern war dieses Mal unser schwarzes Huhn Michaela mit am Start, welches ohne Scheu – und mit der Aussicht auf leckere Snacks – sich Streicheln und füttern ließ.

(mehr …)

20*C+M+B+20 – die Sternsinger waren da!

Am 3. Januar im neuen Jahr waren die Niederzissener und Rodderer Sternsinger in der Villa. Was für ein toller Trubel! Die Ortsgemeinde kann sich sehr glücklich schätzen, eine solche Menge an Kindern und Helfern zu haben, die eine so gute Sache unterstützen und auch leben!

Unseren Senioren hat es sehr gut gefallen, denn es gab nicht nur Besuche der Sternsinger in unserem Wohnbereich, sondern auch auf vielen Zimmern.

Die Sternsingeraktion 2020 steht in diesem Jahr “Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit”.  Die Sternsingeraktion bietet die Möglichkeit zu zeigen, wie Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion hier in Deutschland friedlich zusammenleben und gemeinsam aktiv sind.

 

Weiterlesen

Neujahreskegeln

Das neue Jahr startete bei uns in der Villa mit einem wunderbaren Neujahreskegeln. Hart umkämpft war der Titel um die erste Kegelmeisterin, bzw. Kegelmeister des Jahres 2020. Das regelmäßige Kegeln (und/oder der traditionelle Eierlikör zwischendurch) sorgt für phantastische Ergebnisse.

Es scheint, als ob 2020 die fahrbare Kegelbahn verlängert werden muss, um eine neue Schwierigkeitsstufe zu erreichen. Spenden dafür immer gerne an den Förderverein “Geborgensein im Alter e.V.”

(mehr …)

Frohe Weihnachten!

Das ganze Team der Villa wünscht allen Senioren und ihren Familien und Freunden gesegnete und frohe Festtage!

 

Mit der heutigen festlichen Wortgottesfeier mit Diakon Werner Steines, Wolfgang Doll und Ulrich Glaßl lassen wir in der Villa Romantica die Feiertage beginnen.

Krippenspiel der Niederzissener Kinder

Weihnachtszeit ohne Krippenspiel – das geht nun wirklich nicht! Wie gut, dass in Niederzissen das Miteinander so gut funktioniert und die Kinder, die im Ort das Krippenspiel vorbereitet haben, auch mit viel Engagement die Senioren in der Villa besucht haben.

Der Auftritt war ein voller Erfolg und damit können alle gewiss sein, die am 24. Dezember erst in den Genuss kommen, dass sie eine tolle Aufführung gezeigt bekommen.

Wunderbare Weihnachtsfeier von Jung und Alt

Da war die Freude der Senioren groß: Die Einladung zur Weihnachtsfeier des Maxiclub der KiTa Arche Noah aus Niederzissen!

Die Kinder und ihre Erzieherinnen hatten sich ganz in Zeug gelegt, um den Senioren einen Nachmittag geben, über den noch Tage später gesprochen wurde.

Es wurde gemeinsam gesungen, Plätzchen gegessen und die Kinder hatten ein kleines Theaterstück eingeübt und auch einen tollen Beitrag der Erzieherinnen gab es! Vor allem gerührt waren die Senioren als die Kinder ihnen selbstgebastelte Sterne mit Licht überreichten. Dieses wurde dann auch direkt ausprobiert. Zum Ende gab es dann aber auch ein kleines Geschenk für die Kinder.

Nun freuen sich alle auf das Wiedersehen im Neuen Jahr!

Blasorchester Brohltal mit weihnachtlichen Klängen im Foyer

Obwohl das Blasorchester Brohltal aufgrund der LAutstärke im Foyer der Villa spielen mussten, klang es wunderbar durch das ganze Haus. Bei dieser besonderen Abendveranstaltung ließen es sich viele Bewohner und auch Tagesgäste nicht nehmen, zu zuschauen und -hören. Weihnachtliche Klänge sorgten mal mit schwungvollem mal mit besinnlichem Klang dafür, dass kräftig mitgesungen wurde; vor allem beim letzten Lied; dem Brohltallied! 

Ein Dank an alle vom Blasorchester Brohltal für diese wunderbare Einstimmung am Abend!


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14