SWR4 macht Live-Musik für unsere Senioren

SWR4 ist als heimischer Radiosender bei unseren Senioren nicht nur bekannt, sondern auch beliebt. Dies liegt an der vor allem an der Musik, die im Leben vieler eine wichtige Rolle spielt.

Daher war die Freude groß, als der Sender sich mit der Anfrage meldete, im Rahmen des Projektes “SWR4 macht Live-Musik vor Seniorenheimen” auch in der Villa Romantica vorbeizuschauen.

Trotz hoher Temperaturen wollte sich keiner den Auftritt von Sängerin Marion Wallendorf mit vielen bekannten Liedern entgehen lassen. Mit ihrem gekonnten Vortrag von vielen älteren Schlagern hat sie ihr Publikum sehr begeistert und viele positive Erinnerungen hervorgerufen, wie auf den Bildern zu sehen ist. Kein Wunder also, so dass auch in den folgenden Tagen noch ausgiebig davon erzählt wurde.

Ein großes Dankeschön geht an den Sender und alle Beteiligten für die Organisation und Durchführung des Projektes – gerne einmal wieder!

Tierischer Besuch bringt tierisch viel Freude

Drei kleine Küken auf dem Arm - das ist ein tolles Gefühl!

Der heutige tierische Besuch vom Bermelshof brachte ziemlich viel tierische Freude. Michaela Bermel brachte neben unserem Lieblingshund Idefix noch drei kleine Küken mit, die erst 5 Tage alt waren.

Da konnte sich kaum einer entscheiden, wer niedlicher war.

Idefix ist völlig vernarrt in unsere Senioren und schließt mit jedem Freundschaft. Und die drei kleinen Küken begeisterten sowieso – auch Idefix!

Idefix ist ebenfalls völlig fasziniert.
Weiterlesen

Maiandacht 2021

In der Villa Romantica in Niederzissen nutzten die Bewohner das schöne Wetter gegen Monatsende für die traditionelle Maiandacht im Villa-Park. Unter Leitung von Heike Hoffmann-Vitten konnten die Anwesenden ihr Anliegen an die Gottesmutter inmitten der erblühenden Natur vorbringen. Musikalische Unterstützung kam von Beatrix Knechtges und auch weitere Mitarbeiter des Hauses beteiligten sich an der Durchführung, so dass alle einen andächtigen Nachmittag in der Gemeinschaft erleben konnten.

 

Wichtige Traditionen für Senioren: der Maibaum

In der Villa Romantica haben wir uns für das Aufstellen eines Maibaumes entschieden. Wir halten es für wichtig, den bei uns im Haus lebenden Senioren Abwechslung zu bieten und Traditionen gerade in diesen Zeiten zu erhalten. Weitreichende Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln bestimmen generell unserem Alltag; so auch beim Aufstellen des Maibaum.

Die Freude, die alle dabei hatten, war unglaublich groß – trotz des windigen Wetters!

Somit steht nun in unserem Park in diesem Jahr einer der schönsten und buntesten Maibäume, die wir jemals hatten!

Mit einem großen Dank an Peter Schmidgen und Kevin Decker von der Ortsgemeinde Wassenach, die uns nicht nur einen Baum spendiert, sondern auch beim Fällen geholfen haben!

Kegelrunde

Die Kegelrunde ist bereits schon zum festen Bestandteil unserer regelmäßigen Aktivitäten und sorgt immer für sehr viel Freude und Begeisterung. Auch das Gläschen Eierlikör darf bei einer Partie Kegeln nicht fehlen.

Else Lorse und Anita Groß beim Kegeln an unserer eigenen Kegelbahn.

Musik im Park

Bei wunderbarem Wetter guter Musik und viel Freude, verbrachten unsere Senioren den Mittwochnachmittag in unserem Villa Park. Zum bereits vierten Mal dieses Jahr gab es bereits Musik im Park dank Detlef Wittke.

Ostern

Ostern in der Villa Romantica

Die Corona-Pandemie beeinflusst viele Veranstaltungen der Villa Romantica auch zu der Osterzeit. Dennoch war es den Mitarbeitern wichtig, trotz der Einschränkungen viele schöne und vor allem interaktive Angebote für die Senioren zu generieren. Neben den zur Ostertradition gehörenden Bastelarbeiten und Ostereierfärben, gab es sogar tierischen Hasenbesuch. Michaela Bermel vom Bermelshof in Brenk hatte gerade in der Osterwoche einen passenden Hasen für die Senioren sowie allerlei Aufgaben für die sie rund um den Hasen vorbereitet. Darüber hinaus wurde natürlich auch der kirchliche Aspekt der Osterzeit mit einer Rosenkranzandacht und einem Wortgottesdienst an Karsamstag berücksichtigt, welcher für die Bewohner des Niederzissener Seniorenzentrums sehr wichtig ist. Die Osterfeiertage selbst wurde u.a. mit selbstgebackenen Osternestern, Eierlikör und einem sehr leckeren Ostermenü entsprechend gefeiert, so dass das nasse Wetter schnell in Vergessenheit geriet.

Bewohnerin Hedwig Thelen färbt mit vollem Engagement die Ostereier

Platzkonzert in der Villa

Am Dienstag den 16.3.2021 erfreuten sich unsere Bewohner an dem jetzt schon vierten Besuch des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz. Es war ein schöner musikalischer Vormittag mit einem Tenorhorn und Flügelhorn gespielt von Helmut Martini und Wolfgang Schulte. Der Besuch bereitete unseren Bewohnern sehr viel Spaß und Freude. Ein großes Dankeschön für diesen erneut tollen Auftritt.

Besuche vom Kindergarten

Seit geraumer Zeit dürfen sich unsere Bewohner an regelmäßigen Besuchen der Kinder der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah in Niederzissen erfreuen. Die Kinder haben oft Lieder, wie das Hasenlied, oder Tänze vorbereitet, die sie voller Begeisterung an den Zimmerfenstern aufführen. An anderen Tagen haben sie auch selbstgebastelten Fensterschmuck dabei, den sie unseren Bewohnern schenken. Außerdem steht auch immer ein Besuch bei unseren Fischen und den Villa-Hühnern an.

Männer Tour über Land

Heute ging es für unsere Herren im Haus auf eine schöne Tour über Land. Über Bell an Maria Laach vorbei über Wassenach, Andernach und Sinzig bis nach Rodder und wieder zurück zur Villa. Ein freudiger und geselliger Ausflug der Wiederholungsbedarf hat.


1 2 3 4 5 6 7 8 9