Wunderschöne Maiandacht im Park

Unter Berücksichtigung aller notwendigen Hygiene- und Abstandregeln feierten wir in der Villa Romantica mit vielen Senioren und Mitarbeitern eine wunderschöne Maiandacht an unserem neugestalteten Heiligenhäuschen im Park.

Bei schönstem Wetter genossen alle Beteiligten die Andacht und konnten zum Schluss noch ihre persönlichen Wünsche zusammen mit einer Rose überbringen.

 

Konzert in Villa-Park

Abwechlsung im Alltag zu bieten und dabei alle Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, ist nicht immer einfach, aber auch Dank unseres Villa-Parks und den vielen guten Ideen unserer Mitarbeiter möglich.

Musik im Park ist das neuste Projekt und schon der erste Auftritt von Detlef Wittke war ein voller Erfolg. Kein Wunder, denn das Erfolgsrezept war einfach: mit guter Stimme, klingender Gitarre und langjähriger Erfahrung und natürlich vielen bekannten Liedern zum Mitsingen bei schönem Wetter konnte der musikalische Nachmittag in der Erinnerung noch Tage später begeistern.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, wenn wieder – auch mit Abstand – Musik im Park stattfindet!

(mehr …)

Die Villa-Sitzung – ein Riesenerfolg!

Die hauseigene Karnevalssitzung in der Villa Romantica ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes. Das Niederzissener Seniorenzentrum ist bunt geschmückt und alle im Haus freuen sich auf das Fest.  Bei der Proklamation der diesjährigen Villa-Prinzessin wurde sogar Einrichtungsleiter Klaus Vitten überrascht, als er seine Mutter als Prinzessen Gretchen I. mit Hofstaat hereinkommen sah.

Zusammen mit einer Abordnung der KG Zesse Jecke e.V. und der Niederzissener Möhnen ging es im Programm weiter, bei dem sowohl die Büttenrede von Klaus Vitten großen Anklang fand wie auch die Auftritte einiger Showkometen des NDKV, deren Solomariechen, die Maxi Möhnen aus Burgbrohl und deren Solomariechen. Von Seiten der Mitarbeiter wurde der Auftritt der „4 Witwen“ mit Nicole Schmitt, Anke Klein und Melanie Rhodmann zusammen mit der wunderbaren Sitzungspräsidentin Trudel Seul ebenso gefeiert wie Manuela Matthias und Manfred Geisbüsch als Maria und Margot Hellwig. Zum Schunkeln und Mitsingen lud Detlef Wittke an der Gitarre ein und zum Abschluss gab es den Sitztanz mit Cowboy und Indianern als großes Finale. Ein toller Nachmittag, an dem das ganze Haus und viele tolle Menschen von außen mitgewirkt haben!

Weiterlesen

Ein riesiger Dank an die KG Zesse Jecke e.V. für…

…die Einladung zu der 2. Prunksitzung in der Bausenberghalle.

Unsere kleine Abordnung hatte durchweg Spaß und Freude an der tollen Sitzung. Wir haben viel gesungen, gelacht, geklatscht und wunderbare Auftritte gesehen! Eure Bewirtung und Unterstützung war einfach super! Wir freuen uns sehr, dass wir dabei sein durften.

Bei eurer Prunksitzung hat Niederzissen wieder einmal präsentiert, dass hier mit vielen Vereinen Gemeinschaft und Gemeinwesen ausgiebig gelebt wird. Wir in der Villa freuen uns sehr, dass wir daran Anteil haben dürfen.

"Das war eine der schönsten Sitzungen, die ich bisher gesehen habe! Noch besser als im vergangen Jahr. Wunderschön!"
Eine ehemalige Villa-Prinzessin

100. Geburtstag mit großer Überraschung

100 Jahre alt zu werden ist immer noch etwas ganz Besonderes und daher gab es auch für Katharina Loch zu ihrem 100. Geburtstag eine tolle Feier mit großer Überraschung. Zum Gratulieren kamen viele Senioren des Hauses und aus der Nachbarschaft zusammen sowie Rolf Hans als Bürgermeister von Niederzissen, Johannes Bell als Verbandsgemeindebürgermeister, Horst Gies in Vertretung für den Landrat des Kreises Ahrweiler, Werner Steines für die Pfarrgemeinschaft Brohltal, der Bewohnerbeirat mit der Vorsitzenden Hermine Degen, Gudula Schmidt und Hans-Ludwig Falckenberg und natürlich von der Villa noch Heimleiter Klaus Vitten.

Vor allem Heimleiter Klaus Vitten hatte zusammen mit den Villa-Mitarbeitern eine ganz besondere Überraschung vorbereitet. Da das Geburtstagskind ein großer Fan des BVB ist, wurde im Vorfeld Kontakt mit dem Bundesligisten aufgenommen sowie mit dem hiesigen Fanclub der Rhein-Ahr-Borussen und siehe da – zum 100. Geburtstag eines Fans gab es ganz besondere Geschenke:

Neben einer persönlichen Geburtstagskarte des BVB mit allen Unterschriften gab es einen edlen Fanschal sowie von den Rhein-Ahr-Borussen einen Schal und ein Autogramm des aktuellen Lieblingspielers, Marco Reus.

Das Geburtstagskind war mehr als überrascht und erfreut. Eine gelungene Überraschung!

Jagdhornbläsercorps Ahrtal zu Gast in der Villa

Die erste Abendveranstaltung in 2020 war wieder etwas ganz besonderes. Das Jagdhornbläsercorps Ahrtal fand sich wieder im Foyer der Villa ein, um den Senioren ihr Können zu zeigen. Dabei erklärte Dr. Wolfgang Schumacher die verschiedenen Elemente und Stücke.

Das Jagdhornblasen gehört zu den vielen Bräuchen, die rund um das Jagen bestehen. Der Grund dafür liegt in der Achtung und Ehrfurcht vor dem Lebewesen.

(mehr …)

Sternzeichenessen

Bei unseren Sternzeichenessen gibt es immer ein besonderes Abendessen mit einem mehrgängigen Menü für die in dem jeweiligen Sternzeichen geborenen Senioren mit Gästen ihrer Wahl. Nach dem leckeren Essen genossen alle anwesenden Steinböcke und Schützen (und andere Sternzeichen) den schönen Abend.

(mehr …)

Wenn Engel reisen… heute: die Wurzelkrippe in Rheinbrohl

Der diesjährige Besuch in der Wurzelkrippe war wieder wunderbar. Zum einen hatten wir Glück mit dem Wetter, denn es begleitete uns ein strahlend blauer Himmel und in der Sonne ließ sich die Umgebung und die Überfahrt über den Rhein nach Rheinbrohl noch mehr genießen. Zum anderen freuten wir uns wieder über den fachlich fundierten und sehr gekonnt vorgetragenen Bericht rund um die Wurzelkrippe von Krippenmitbauer Ewald Schneider.

An dieser Stelle ein großes Lob für dieses immense ehrenamtliche Engagement mit dem so viele an dem Krippenbau beteiligt sind.


1 2 3 4 5 6 7 8 9