Herzlich willkommen in der Villa Romantica

Es sind oft die kleinen Dinge, die den großen Unterschied ausmachen. Die Liebe zum Detail, ein individueller Stil, ein Hauch mehr Herzlichkeit, eine Spur mehr für Senioren da sein. Das Gespräch, der Kontakt, Sensibilität und Kreativität und die Freude am Beruf sind für uns wichtig. Dies alles ist das, was die älteren Menschen am Seniorenzentrum Villa Romantica so schätzen.

Leben in der Villa

Leben in der Villa

Jedes Alter hat seine schönen Seiten. So können auch betagte und pflegebedürftige Menschen, gerade in der Gemeinschaft mit gleichaltrigen, viel unternehmen und Freude habe.

Leistungen & Service

Leistungen & Service

Das Seniorenzentrum Villa Romantica ist Partner der Pflegekassen und der sozialen Kostenträger. Unsere Leistungen werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen übernommen.

Kontakt & Anfragen

Kontakt & Anfragen

Wenn Sie Informationen wünschen oder Fragen zum Seniorenzentrum haben, rufen Sie uns an, schicken
uns eine E-Mail oder besuchen uns. Wir helfen Ihnen gern!

Aktuelles & Termine

Bitte beachten Sie, dass wir derzeit unser Veranstaltungsprogramm entsprechend den aktuellen Coronabekämpfungsverordnungen stark eingeschränkt haben. Allerdings möchten wir Sie weiterhin hier darüber informieren, wie das Leben bei uns aktuell aussieht

Mai-Andacht im Villa

In den hauseigenen Park lud Heike Hoffmann-Vitten die Senioren der Villa Romantica ein, um gemeinsam eine Maiandacht zu feiern. Mit der Gottesmutter als zentrales Thema und deren Bedeutung für die Europaflagge genossen die Senioren die feierliche Gemeinschaft bei angenehmen, frühlingshaften Temperaturen. Am Ende der Andacht, die von vielen Mitarbeitern aktiv begleitet wurde, konnten alle Teilnehmer mit einer Rose ihren ganz persönlichen Gedanken und Wünsche an die Gottesmutter Ausdruck verleihen.

Gemeinsame Aktion für den Frieden

Zusammen mit den anderen stationären Einrichtungen im Brohltal (Haus Bachtal Burgbrohl, Seniorenzentrum Elisabeth-Haus in Weibern und das Seniorenheim Marienburg in Kempenich) haben wir in Erinnerung an das Ende des 2. Weltkrieges und als Zeichen für den Wunsch nach Frieden am 8. Mai gemeinsam vor dem Mittagessen – jeder in seiner Einrichtung – Luftballons steigen lassen.
 
Die Aktion kam bei allen Teilnehmern ganz toll an. Daher ein riesiges Dankeschön an alle, die bei der Vorbereitung und Durchführung geholfen haben.
Es ist sehr schön zu sehen, wie gut wir im Brohltal gemeinsam etwas bewegen können.
 
Alle Bilder – auch von den anderen Einrichtungen – können hier unten in der Galerie gesehen werden.
Ein Video von der Villa ist hier zu finden.
 

AKTUELLE REGELUNGEN

Die aktuell gültige Landesverordnung zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus SARS- CoV-2 in Pflegeeinrichtungen sieht weiterhin Folgendes vor: 

  • Besucherinnen und Besucher müssen  eine medizinische Gesichtsmaske des Standards FFP-2 ohne Ausatemventil  tragen – bitte auf dem gesamten Gelände (AUCH IM AUSSENBEREICH und für die gesamte Dauer des Aufenthaltes.
  • ALLE Besucher müssen über einen tagesaktuellen NEGATIVEN PoC- oder PCR-Test vorweisen.
    • PoC-Tests können zu folgenden Zeiten und nach vorheriger Anmeldung in der Villa erfolgen: Montag-Freitag von 10.30-11.30 Uhr und 16-17 Uhr.
    • Telefonische Anmeldung unter 02636 977919

Weitere Teststellen sind hier zu finden: https://corona.rlp.de/de/testen/

  • Selbstverständlich bleiben die Regelungen zum Thema Händedesinfektion und Abstand weiterhin bestehen.

Aus aktuellem Anlass müssen wir leider wiederholt alle Besucher bitten, sich an die Vorgaben zu halten und keine Diskussionen mit den Mitarbeitern des Hauses zu führen. Wir wissen, dass außerhalb von Pflegeeinrichtungen die Regelungen lockerer sind. Hier allerdings nicht.

Wir danken schon im Vorfeld allen, die dabei mithelfen, die Regelungen umzusetzen.

Ihr Team der Villa Romantica

Unglaublich, aber wahr – Heidschnuckenlämmer in der Villa

Dank der tollen Zusammenarbeit mit Michaela Bermel vom Bermelshof haben wir wieder einmal ganz besondere Gäste bei uns im Haus begrüßen dürfen: Rakete und Praline – zwei an Ostern geborene Heidschnuckenlämmer, die Senioren und Mitarbeiter gleichermaßen begeisterten.

Sicherheitshalber mit Windeln bestückt wurde alles eingehend erforscht und natürlich auch Streicheleinheiten huldvoll entgegen genommen.

Wir freuen uns sehr auf den nächsten Besuch – wie immer!!!

Wenn Sie Informationen wünschen oder Fragen zum Seniorenzentrum haben, kontaktieren Sie uns.