Alle Beiträge von Nadja Schwank

Toller Empfang beim Pfarrfest

Die Senioren der Villa Romantica waren nicht nur zum Pfarrfest eingeladen; sie bekamen auch die besten Plätze reserviert und wurden ganz herzlich bei der Ankunft über die  Lautsprecher begrüßt. So kamen viele Bekannte an unseren Tisch und sorgten dafür, dass neben dem vielfältigen Programm auch schöne Gespräche mit netten Menschen geführt werden konnten.

Besonders wurde von den Senioren mehrfach erwähnt, dass das ganze Pfarrfest wunderbar organisiert gewesen sei. So freuen wir uns auf das nächste Mal und hoffen, dass es nicht ganz so heiß wird!

 

In der ersten Reihe beim Pfarrfest
Weiterlesen

Große Fahrt mit dem Vulkanexpress!

Natürlich sind unsere wöchentlichen Touren über Land eine tolle Sache, aber eine Fahrt mit dem Vulkanexpress ist etwas ganz besonderes. Die Brohltaleisenbahn fährt täglich mehrfach an der Villa vorbei und wird dabei häufig von uns begrüßt. Nun haben sich die Senioren mit Geschäftsführer Klaus Vitten und vielen Helfern auf den Weg nach Brohl gemacht, um selbst nochmal einen Blick aus der Bahn heraus auf das Brohltal zu werfen.

Ein sehr erinnerungswürdiger Nachmittag für alle Teilnehmer!

Von Brohl ging es durch das schöne Brohltal bis nach Engeln. Dabei wurde natürlich insbesondere vor der Villa besondern langsam gefahren, um die dort wartenden Mitarbeiter und Senioren besonders begrüßen zu können! 

In Engeln angekommen wurde sich erst einmal in der Vulkanstube mit Kaffee und leckerem Kuchen gestärkt, so dass die Rückfahrt nach Niederzissen noch viel schneller verging.

Weiterlesen

Pflegenotstand? Kein Thema in der Villa Romantica: 4 neue Azubis starten in der Pflege!

Entgegen allen negativen Schlagzeilen zum Thema Pflegenotstand freut sich die Villa Romantica sehr, dass sich zu den bereits vorhandenen zwei Auszubildenden in der Pflege nun vier neue Gesichter einfinden. Alina Maren Segers, Leonie Mudra, Lea Selbach und Justin Andreatta (v.l.n.r. mit Schültüten) sind seit dem 1. August 2019 mit viel Elan und Freude dabei und möchten zunächst ihren Abschluss als Altenpflegehelfer/in erreichen, um dann eventuell noch bis zur examinierten Fachkraft weiterzumachen. Das Niederzissener Seniorenheim wünscht Ihnen allen viel Freude bei ihrem neuen Start ins Berufsleben. Von Geschäftsleitung Klaus Vitten (2.v.r) und der Pflegedienstleitung Nicole Schmitt (3.v.l.) wurden die vier neuen Azubis herzlich mit Schultüten begrüßt. Ihre Praxisanleiterinnen im Haus, Anke Klein und Alina Reiswig, sind leider nicht im Bild.

Weiterlesen

Fahrt zur Brombeerschenke

Unsere Tour zur Brombeerschenke nach Leutesdorf war ein voller Erfolg. Allerdings stand sie zunächst unter keinem guten Stern: der erste Termin musste zunächst aufgrund zu hoher Temperaturen abgesagt werden und nun wurde kurz vor Abfahrt ein Nagel im Reifen des Villa-Busses entdeckt. Aber schnelle und unkomplizierte Hilfe nahte: Der Auto-Dienst Niederzissen half in kürzester Zeit mit einem Reifenwechsel und sorgte damit dafür, dass fast 30 Teilnehmer auf ihre Fahrt über den Rhein starten konnten.

Ein ganz großes Dankeschön an dieser Stelle an das Team von Auto-Dienst Niederzissen!

Wie wunderbar die Aussicht, die verschiedenen Brombeerleckereien und der gesamte Nachmittag war, können Sie auf den nächsten Bildern sehen.

Leider nicht bildlich festgehalten: Der nette und schnelle Service vom Brombeerschenken-Team! Danke und bis hoffentlich im Herbst noch einmal!

Weiterlesen

Tour über Land ins Kloster Marienthal

Das abgekühlte, aber dennoch sehr schöne Wetter haben wir direkt genutzt, um gemütlich im Weingut Kloster Marienthal Kaffee und Kuchen zu genießen. Die Aussicht war genauso wunderbar wie das Essen und der Service. Ob der Bienenstich oder der Käsekuchen besser war, konnte jedoch nicht abschließend geklärt werden. Auch in zweiten Tour blieb die Diskussion offen und muss dann im nächsten Jahr noch einmal geklärt werden!

Weiterlesen

Aktuelle Informationen zum Thema Hitze

Erneut aus aktuellem Anlass: 

Leider müssen derzeit einige unserer geplanten Aktivitäten kurzfristig abgesagt werden. Dies betrifft vor allem unsere erste Tour zur Brombeerschenke in dieser Woche. Allerdings hat unsere Küche als Trostplaster uns Eis mit Brombeeren für den Nachmittag versprochen. Auch, wenn es nicht direkt die Brombeerschenke ist,

Da die Temperaturen voraussichtlich weiter ansteigen, werden wir von Tag zu Tag intern entscheiden, welches Programm stattfinden kann und was sich als Ersatz anbietet.

Das Merkblatt Hitzeperiode mit weiterführenden Tipps und Infos können Sie jederzeit auch auf der Homepage des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (www.lsjv.rlp.de, Pfad: Unsere Aufgaben/Pflege/Beratungs- und Prüfbehörde nach dem LWTG/Downloads) nachlesen oder zum download nutzen.

Wir bitten alle um Verständnis und hoffen, dass alle trotz der Hitze das Wetter genießen können und schöne Tage verleben.

Tour zum Riedener Waldsee

Der Waldsee in Rieden ist nicht nur für Touristen aus der Ferne ein tolles Ausflugs- und Ferienziel. Auch die Senioren der Villa Romantica freuten sich sehr, den seit 1982 bestehenden See bei schönem Wetter wieder besuchen zu können. Beide Touren über Land waren in dieser Woche wieder voll besetzt. Vor allem das Eis im Seerestaurant hatte es den Senioren sehr angetan.

Weiterlesen

1 2 3