Anstehende Termine

Traubenernte in der Villa

Die Villa Trauben sind geerntet!

Am Donnerstag den 10.September wurden im Villa-Park mit tatkräftiger Unterstützung unserer Bewohner die Villa Trauben geerntet.

Elf Kilogram Trauben werden nun als Nachtisch und zur Herstellung von Saft und Gelee genutzt. In Sehensucht erwarten unsere Senioren diese für eine Kostprobe!

 

Ein Dankeschön an unsere fleißigen Helfer Hedwig Thelen, MarianneMillard und Mechthild Artzdorf.

Kirmesumzug in der Villa Romantica

Kirmes in der Villa

Traditionen in Corona-Zeiten zu pflegen ist nicht immer einfach – und kann es doch sein. Wie es geht, zeigte der Fanfarenzug Brohltalklänge am Kirmeswochenende in Niederzissen. Auch wenn es keine klassische Kirmes in diesem Jahr gibt, ließen es sich die Musiker nicht nehmen, den Senioren in der Villa Romantica wie jedes Jahr einen kleinen Kirmesumzug zu präsentieren. Bei blauem Himmel und unter Beachtung aller Hygiene- und Abstandregeln konnten die Bewohner im hauseigenen Villa-Park musikalisch die „Zissener Kirmes“ genießen. Die spätsommerlichen Temperaturen sorgten für eine Suche nach Schattenplätzen und mächtigen Durst bei Musikern und Senioren. Die fleißigen Mitarbeiter des Hauses hatten für alles gesorgt und es gab sogar frischen Pflaumenkuchen mit selbstgepflückten Pflaumen von Geschäftsführer Klaus Vitten. Es war ein wunderbarer Nachmittag, über den noch viel erzählt wurde.

Ein großes Dankeschön geht an den Fanfarenzug Brohltalklänge für den Kirmesumzug im Villa-Park.

Konzert im Villa-Park

Musiker des Landes Polizei Orchester kommen zu Besuch

Unsere Einrichtung und Bewohner freuten sich, dass am Dienstag den 08.09.2020 die zwei Musikerinnen des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz Marina Moro und Anne Voit begrüßen durften. Unsere Bewohner waren von der Musik begeistert und bedankten sich mit einem großen Applaus.

Das ist bereits das zweite Mal, dass wir Musiker der Landespolizei Orchesters zu Besuch haben, die für Freude und Abwechslung  unter den Bewohnern  sorgen.

Den Beitrag zum ersten Mal finden sie hier

Besuchsregelung

Wir möchten an dieser Stelle mitteilen, dass die Landesverordnung über Neu- und Wiederaufnahmen sowie zu Besuchs- und Ausgangsrechten in Pflegeeinrichtungen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus vom 26.06.2020 bis zum 31.10.2020 verlängert wurde.

Dies bedeutet, dass weiterhin bis zu zwei Besucher eine Bewohnerin oder einen Bewohner besuchen können. Dabei sind jedoch unabdingbar die bisherigen Hygienevorschriften zu beachten, die in den AHA-Regeln kurz zusammengefasst sind:

                                    ABSTAND

                                                               HYGIENE

                                                                                           ALLTAGSMASKE

Daher zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeiter bitten wir nochmals, während der gesamten Zeit des Besuches auf die Einhaltung der Regelungen zu achten.

Die ausführliche Landesverordnung können Sie hier nachlesen.

Sehen Sie sich auch dazu die Videobotschaft unserer Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler an.

Der Kindergarten überrascht unsere Senioren

Der Kindergarten überrascht unsere Senioren

Am Freitag den 21. August konnten unser Senioren sich über etwas unerwartetes erfreuen. Die Kinder des Katholischen Kindergarten “Arche Noah”aus Niederzissen kamen an jedes Zimmer Fenster, wunken unseren Bewohnern und hinterließen ihnen ein Geschenk, in dem sie ihnen selbstgebastelte Schmetterlinge an die Fenster klebten. Die Bewohner freuten sich und bedankten sich herzlich bei den Kindern. Am Ende bekamen die Kinder noch etwas Süßes und besuchten unsere Hühner.

Beratungssprechstunde des Hospiz-Vereins Rhein-Ahr e.V

„Am Ende zählt der Mensch“

Der Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V bietet wieder Beratungsgespräche in unserem Haus an.

Frau Sabine Schlesiger-Dietzler berät und Informiert sie über di umfangreichen Möglichkeiten der palliativen- medizinischen- und hospizlichen Begleitung. Bei Interesse melden sie sich an unserer Rezeption.

Die nächste Beratungssprechstunde findet hier im Hause (für Bewohner im separaten Beratungsraum bzw. im Besucherhäuschen) statt am

Donnerstag, den 10.09.2020 von 14-16 Uhr.

 

Strandfest im Villa-Park

Bei schönem Wetter sorgten aktuell die Mitarbeiter der Villa Romantica für Abkühlung und tolle Erinnerungen mit einem Strandfest im Villa-Park. Mit selbstgemachten und farbenfrohen Cocktails, toller Dekoration und bekannter Musik zum Mitsingen kam die Südsee für die Senioren quasi in das Brohltal. Da fällt es fast überhaupt nicht mehr auf, dass das Reisen im Alter und zu Corona-Zeiten erschwert ist.

Ein toller Nachmittag, der zum baldigen Wiederholen einlädt!

Batterien für unseren “Flitzie”

Die Villa Romantica verfügt dank einer Spende der Angehörigen eines ehemaligen Bewohners über einen elektrischen Rollstuhl, den die Bewohner im Park des Hauses nutzen können. Der „Flitzie“, wie er liebevoll genannt wird, wurde aktuell auf seine Fahrtüchtigkeit hin überprüft und es mussten u.a. neue Batterien her. Auf schnellstem Wege wurden die Batterien an den Förderverein Geborgensein im Alter e.V. von der Firma Stefan Keckeisen Akkumulatoren aus Memmingen gespendet und Außendienstmitarbeiter Rainer Berscheid ließ es sich nicht nehmen, die Spende persönlich an Heike Hoffmann-Vitten und Andrea Berscheid vom Vorstand des Fördervereins sowie Einrichtungsleiter Klaus Vitten zu überreichen. Damit können die Fahrten mit „Flitzie“ durch die Parkanlage wieder losgehen! 

Rainer Bescheid von Keckeisen Akkumulatoren überreicht an zwei Vorstandsmitglieder des Fördervereins Geborgensein im Alter e.V. Heike Hoffmann-Vitten und Andrea Berscheid sowie Einrichtungsleiter der Villa Romantica, Klaus Vitten, die neuen Batterien für den „Flitzie“.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11