Dankeschön – in und aus der Villa

Dankeschön – in und aus der Villa

Für den Förderverein Geborgensein im Alter e.V. ist es wichtig, allen Mitarbeitern der Villa einmal Danke zu sagen. Das Dankeschön geht an alle, die in der Villa arbeiten, denn jeder dort trägt mit seinem Arbeitsbereich dazu bei, dass den Senioren ein erfüllender Lebensabend bereitet werden kann.

Gerade in Zeiten von Covid-19 sind die Mitarbeiter*innen diejenigen, die mehr als sonst versuchen müssen, Angehörige und Freunde zu ersetzen, die derzeit nicht in das Seniorenzentrum in Niederzissen kommen können. Hinzu kommt, dass alle auch in ihrem privaten Umfeld auf vieles verzichten, da sie sich der Gefahr sehr bewusst sind, die Kontakte zu anderen für die Senioren bedeuten kann.

Für das Dankeschön entschied sich der Vorstand für ein Gutschein-Geschenkpäckchen, so dass jeder nach seinen Vorlieben etwas Passenden finden kann. Der Dank des Fördervereins kommt von Herzen, denn – so Vorstandsvorsitzende Cornelia Adams – „der Verein ist stolz darüber, so ein großartiges Team in der Villa Romantica zu haben.“ Diesen Worten schließt sich Klaus Vitten, Geschäftsführer der Villa Romantica, an und freut sich sehr, dass seine Mitarbeiter*innen nicht nur von der Villa selbst, sondern auch von außerhalb so viel Anerkennung und Anteilnahme erfahren.

Der Vorstand des Fördervereins Geborgensein im Alter e.V. (v.l.n.r. Andrea Berscheid, Heike Hoffmann-Vitten, Cornelia Adams und Nadja Schwank) übergibt die Dankeschön-Geschenke an alle Mitarbeiter*innen der Villa Romantica.

Diese Anteilnahme betrifft sowohl Mitarbeiter als auch Senioren. Im Seniorenzentrum freuten sich alle über den vielen schönen selbstgenähten Mund-Nase-Schutz, der von fleißigen Näherinnen aus Waldorf, Niederdürenbach, Büschöfe und Niederzissen kamen. Oder auch die leckeren Torten zu Ostern, die von Dachdecker Lehmann gespendet wurden; der Essens-Gutschein für die Mitarbeiter von Ha Long, die Bilder und Bastelarbeiten der KiTa Arche Noah, die lieben Sprüche und Hasen vom Mobilen Haarservice, für die schönen Steine vor der Tür, die vielen Postkarten und Grüße und die süßen Versorgungspakete der Angehörigen.

Daher hier nochmal unser ganz persönlicher Dank aus der Villa zurück!