Dr. Eckel spendet uns Masken und Desinfektionsmittel

Dr. Eckel spendet uns Masken und Desinfektionsmittel

Wir freuen uns sehr über eine weitere Spende von unserem Niederzissener Unternehmen Dr. Eckel. Auch wenn es keine Mangelware mehr ist, benötigen wir immer Schutzausrüstung und Desinfektionsmittel. Daher haben wir uns sehr gefreut, 250 FFP-2-Schutzmasken und Handesinfektionsmittel zu erhalten.

Zur Übergabe der Spende kam Viktor Eckel, ältester Sohn der Unternehmensgründerin Dr. Antje Eckel, vorbei. Von uns allen ein großes Dankeschön an Dr. Eckel – danke, dass ihr an uns denkt!

Über eine tolle Spende mit Masken und Desinfektionsmittel freuen sich Einrichtungsleiter Klaus Vitten, Heike Hoffmann-Vitten, Bewohnerbeiratsvorsitzende Hermine Degen sowie Mitarbeiterinnen des Hauses. Ein großer Dank an das Niederzissener Unternehmen Dr. Eckel und vor allem Viktor Eckel, der uns alles vorbeigebracht hat.

Näheres gibt es auch hier zu lesen!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben