Batterien für unseren “Flitzie”

Batterien für unseren “Flitzie”

Die Villa Romantica verfügt dank einer Spende der Angehörigen eines ehemaligen Bewohners über einen elektrischen Rollstuhl, den die Bewohner im Park des Hauses nutzen können. Der „Flitzie“, wie er liebevoll genannt wird, wurde aktuell auf seine Fahrtüchtigkeit hin überprüft und es mussten u.a. neue Batterien her. Auf schnellstem Wege wurden die Batterien an den Förderverein Geborgensein im Alter e.V. von der Firma Stefan Keckeisen Akkumulatoren aus Memmingen gespendet und Außendienstmitarbeiter Rainer Berscheid ließ es sich nicht nehmen, die Spende persönlich an Heike Hoffmann-Vitten und Andrea Berscheid vom Vorstand des Fördervereins sowie Einrichtungsleiter Klaus Vitten zu überreichen. Damit können die Fahrten mit „Flitzie“ durch die Parkanlage wieder losgehen! 

Rainer Bescheid von Keckeisen Akkumulatoren überreicht an zwei Vorstandsmitglieder des Fördervereins Geborgensein im Alter e.V. Heike Hoffmann-Vitten und Andrea Berscheid sowie Einrichtungsleiter der Villa Romantica, Klaus Vitten, die neuen Batterien für den „Flitzie“.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben