Alle Beiträge von Lucas Arck

Tour über Land

Besuch bei Haribo

Vergangene Woche besuchten unsere Bewohner Haribo in Ringen. Unsere Bewohner bekamen noch Gummibärchen von unserer Heimleitung spendiert. Nachdem Eindrucksvollen Stopp ging es noch ein wenig Weiter über die Grafschaft und Wachtberg.

Ein schöner Nachmittag über den man noch lange spricht

Kürbistag

Kulinarischer Kürbistag

Es ist die Zeit der Kürbisse und im Villagarten sind sie schon Reif, daher kamen unsere Bewohnerinnen und Bewohner am Freitag in den Genuss von Allerlei Kürbisspezialitäten. Dank unserem Küchen-Team erfreuten sie sich zum Frühstück an selbst gemachter Kürbismarmelade, mittags an Kürbisgemüse mit gebratenem Fischfilet, zum Kaffee an selbstgemachtem Kürbiskuchen mit einem Hauch Sahne und beim Abendessen gab es leckere Kürbissuppe.

Nachmittags fand unter der Anleitung des Betreuenden Dienstes ein Themenbasteln statt, bei dem unsere Senioren Kürbissen Gesichter malten, sowie auch Kürbisgesichter schnitzten.

Bayrische Woche in der Villa Romantica

Oktoberfeststimmung in der Villa Romantica

Einen geselligen und abwechslungsreichen Nachmittag erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner des Niederzissener Seniorenzentrum Villa Romantica in der festlich geschmückten Cafeteria des Hauses. Die Mitarbeiter kamen zur Begeisterung aller in unterschiedlichen Trachten und neben dem Fassanstich und den Wettbewerben im Apfelschälen und Wettnageln stand traditionelle Musik hoch im Kurs. Auf das Schunkeln, selbstverständlich mit Abstand musste mithilfe selbst gebastelter Bänder nicht verzichtet werden. Das Oktoberfest in der Villa Romantica war der Höhepunkt der bayrischen Woche, die sich durch die kulinarischen Genüsse auszeichnet. So gab es nachmittags frische Brezeln, Weißwürste, Leberkäse und Zwetschgendatschi. Ein Fest das lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Die Senioren bewiesen, dass Feiern im hohen Alter und auch unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich ist.

Traubenernte in der Villa

Die Villa Trauben sind geerntet!

Am Donnerstag den 10.September wurden im Villa-Park mit tatkräftiger Unterstützung unserer Bewohner die Villa Trauben geerntet.

Elf Kilogram Trauben werden nun als Nachtisch und zur Herstellung von Saft und Gelee genutzt. In Sehensucht erwarten unsere Senioren diese für eine Kostprobe!

 

Ein Dankeschön an unsere fleißigen Helfer Hedwig Thelen, MarianneMillard und Mechthild Artzdorf.

Kirmesumzug in der Villa Romantica

Kirmes in der Villa

Traditionen in Corona-Zeiten zu pflegen ist nicht immer einfach – und kann es doch sein. Wie es geht, zeigte der Fanfarenzug Brohltalklänge am Kirmeswochenende in Niederzissen. Auch wenn es keine klassische Kirmes in diesem Jahr gibt, ließen es sich die Musiker nicht nehmen, den Senioren in der Villa Romantica wie jedes Jahr einen kleinen Kirmesumzug zu präsentieren. Bei blauem Himmel und unter Beachtung aller Hygiene- und Abstandregeln konnten die Bewohner im hauseigenen Villa-Park musikalisch die „Zissener Kirmes“ genießen. Die spätsommerlichen Temperaturen sorgten für eine Suche nach Schattenplätzen und mächtigen Durst bei Musikern und Senioren. Die fleißigen Mitarbeiter des Hauses hatten für alles gesorgt und es gab sogar frischen Pflaumenkuchen mit selbstgepflückten Pflaumen von Geschäftsführer Klaus Vitten. Es war ein wunderbarer Nachmittag, über den noch viel erzählt wurde.

Ein großes Dankeschön geht an den Fanfarenzug Brohltalklänge für den Kirmesumzug im Villa-Park.

Konzert im Villa-Park

Musiker des Landes Polizei Orchester kommen zu Besuch

Unsere Einrichtung und Bewohner freuten sich, dass am Dienstag den 08.09.2020 die zwei Musikerinnen des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz Marina Moro und Anne Voit begrüßen durften. Unsere Bewohner waren von der Musik begeistert und bedankten sich mit einem großen Applaus.

Das ist bereits das zweite Mal, dass wir Musiker der Landespolizei Orchesters zu Besuch haben, die für Freude und Abwechslung  unter den Bewohnern  sorgen.

Den Beitrag zum ersten Mal finden sie hier

Der Kindergarten überrascht unsere Senioren

Der Kindergarten überrascht unsere Senioren

Am Freitag den 21. August konnten unser Senioren sich über etwas unerwartetes erfreuen. Die Kinder des Katholischen Kindergarten “Arche Noah”aus Niederzissen kamen an jedes Zimmer Fenster, wunken unseren Bewohnern und hinterließen ihnen ein Geschenk, in dem sie ihnen selbstgebastelte Schmetterlinge an die Fenster klebten. Die Bewohner freuten sich und bedankten sich herzlich bei den Kindern. Am Ende bekamen die Kinder noch etwas Süßes und besuchten unsere Hühner.

Beratungssprechstunde des Hospiz-Vereins Rhein-Ahr e.V

„Am Ende zählt der Mensch“

Der Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V bietet wieder Beratungsgespräche in unserem Haus an.

Frau Sabine Schlesiger-Dietzler berät und Informiert sie über di umfangreichen Möglichkeiten der palliativen- medizinischen- und hospizlichen Begleitung. Bei Interesse melden sie sich an unserer Rezeption.

Die nächste Beratungssprechstunde findet hier im Hause (für Bewohner im separaten Beratungsraum bzw. im Besucherhäuschen) statt am

Donnerstag, den 10.09.2020 von 14-16 Uhr.

 

Tuchgolf

Spiel, Spaß und Freude in der Villa

Dank dem Förderverein Geborgensein im Alter e.V erfreuten sich unsere Bewohner an dem neuen Spiel ,,Tuchgolf”. Das Spiel fordert Team Arbeit, Schnelles Denken und gute Reflexe, alles um unsere Senioren Fit zuhalten und den Zusammenhalt zustärken und das auch noch unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln. Genau das richtige für die aktuelle Lage.

Unsere Bewohner und das  Villa Team bedanken sich herzlich bei unserem Förderverein Geborgensein im Alter e.V. für dieses tolle Spiel!


1 2