Alle Beiträge von Lucas Arck

Traubenernte in der Villa

Die Villa Trauben sind geerntet!

Am Donnerstag den 10.September wurden im Villa-Park mit tatkräftiger Unterstützung unserer Bewohner die Villa Trauben geerntet.

Elf Kilogram Trauben werden nun als Nachtisch und zur Herstellung von Saft und Gelee genutzt. In Sehensucht erwarten unsere Senioren diese für eine Kostprobe!

 

Ein Dankeschön an unsere fleißigen Helfer Hedwig Thelen, MarianneMillard und Mechthild Artzdorf.

Kirmesumzug in der Villa Romantica

Kirmes in der Villa

Traditionen in Corona-Zeiten zu pflegen ist nicht immer einfach – und kann es doch sein. Wie es geht, zeigte der Fanfarenzug Brohltalklänge am Kirmeswochenende in Niederzissen. Auch wenn es keine klassische Kirmes in diesem Jahr gibt, ließen es sich die Musiker nicht nehmen, den Senioren in der Villa Romantica wie jedes Jahr einen kleinen Kirmesumzug zu präsentieren. Bei blauem Himmel und unter Beachtung aller Hygiene- und Abstandregeln konnten die Bewohner im hauseigenen Villa-Park musikalisch die „Zissener Kirmes“ genießen. Die spätsommerlichen Temperaturen sorgten für eine Suche nach Schattenplätzen und mächtigen Durst bei Musikern und Senioren. Die fleißigen Mitarbeiter des Hauses hatten für alles gesorgt und es gab sogar frischen Pflaumenkuchen mit selbstgepflückten Pflaumen von Geschäftsführer Klaus Vitten. Es war ein wunderbarer Nachmittag, über den noch viel erzählt wurde.

Ein großes Dankeschön geht an den Fanfarenzug Brohltalklänge für den Kirmesumzug im Villa-Park.

Konzert im Villa-Park

Musiker des Landes Polizei Orchester kommen zu Besuch

Unsere Einrichtung und Bewohner freuten sich, dass am Dienstag den 08.09.2020 die zwei Musikerinnen des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz Marina Moro und Anne Voit begrüßen durften. Unsere Bewohner waren von der Musik begeistert und bedankten sich mit einem großen Applaus.

Das ist bereits das zweite Mal, dass wir Musiker der Landespolizei Orchesters zu Besuch haben, die für Freude und Abwechslung  unter den Bewohnern  sorgen.

Den Beitrag zum ersten Mal finden sie hier

Der Kindergarten überrascht unsere Senioren

Der Kindergarten überrascht unsere Senioren

Am Freitag den 21. August konnten unser Senioren sich über etwas unerwartetes erfreuen. Die Kinder des Katholischen Kindergarten “Arche Noah”aus Niederzissen kamen an jedes Zimmer Fenster, wunken unseren Bewohnern und hinterließen ihnen ein Geschenk, in dem sie ihnen selbstgebastelte Schmetterlinge an die Fenster klebten. Die Bewohner freuten sich und bedankten sich herzlich bei den Kindern. Am Ende bekamen die Kinder noch etwas Süßes und besuchten unsere Hühner.

Beratungssprechstunde des Hospiz-Vereins Rhein-Ahr e.V

„Am Ende zählt der Mensch“

Der Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V bietet wieder Beratungsgespräche in unserem Haus an.

Frau Sabine Schlesiger-Dietzler berät und Informiert sie über di umfangreichen Möglichkeiten der palliativen- medizinischen- und hospizlichen Begleitung. Bei Interesse melden sie sich an unserer Rezeption.

Die nächste Beratungssprechstunde findet hier im Hause (für Bewohner im separaten Beratungsraum bzw. im Besucherhäuschen) statt am

Donnerstag, den 10.09.2020 von 14-16 Uhr.

 

Tuchgolf

Spiel, Spaß und Freude in der Villa

Dank dem Förderverein Geborgensein im Alter e.V erfreuten sich unsere Bewohner an dem neuen Spiel ,,Tuchgolf”. Das Spiel fordert Team Arbeit, Schnelles Denken und gute Reflexe, alles um unsere Senioren Fit zuhalten und den Zusammenhalt zustärken und das auch noch unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln. Genau das richtige für die aktuelle Lage.

Unsere Bewohner und das  Villa Team bedanken sich herzlich bei unserem Förderverein Geborgensein im Alter e.V. für dieses tolle Spiel!

Frühzeitiges Erntedank in der Villa Romantica

Viel Arbeit trägt Früchte; Die erste Ernte des Villa-Gemüse

Die Bewohner der Villa Romantica durften sich an einer reichlichen Ernte an Gemüse erfreuen. Das Gemüse, das in den Hochbeten der Villa Romantica, die dank des Förderverein Geborgensein im Alter e.V und Adams Holz-Fertigbau GmbH zu verfügung stehen, wird nun von den Senioren in vielerlei Zubereitungsarten sehensüchtig erwartet.

Bewohnerin Hedwig Thelen erntet mit vollem Stolz die Zucchini, Gurken und Kohlrabi.

Unsere Azubis

Bestandene Prüfungen in der Villa Romantica

Zu Beginn des neuen Monats August gab es in der Villa Romantica in Niederzissen etwas Tolles zu feiern. Domenik Lenz hat mit gutem Erfolg seine staatliche Prüfung in der Altenpflege abgelegt und darf sich nun nach dreijähriger Ausbildung „Examinierter Altenpfleger“ nennen. Da er bei den Senioren und Kollegen sowohl aufgrund seiner Fachlichkeit und seinem Engagement beliebt ist, freuen sich alle, dass er auch weiterhin seine Qualifikation in den Dienst für die Bewohner des Hauses stellt.

Weiterhin haben auch Leonie Mudra und Lea Selbach ihre Prüfung nach einjähriger Ausbildung als Altenpflegehelferinnen erfolgreich abgeschlossen. Beide möchten ihre bereits gewonnenen Kenntnisse noch vertiefen und werden daher die Schule weiter besuchen, um ebenfalls den Abschluss als examinierte Fachkraft anzustreben. Dies gilt auch für Aileen Schabel, die sich nun in ihrem dritten Ausbildungsjahr in dem Niederzissener Seniorenheim befindet. Hierbei erhalten sie alle die Unterstützung der Kollegen im Haus, die sich darüber freuen, dass junge Menschen die Pflege als attraktiven Beruf für sich entdecken

Geschäftsführer Klaus Vitten (1.v.l.) gratuliert zusammen mit Praxisanleiterin Anke Klein (1.v.r) zu den erfolgreichen Berufsabschlüssen von Leonie Mudra, Lea Selbach und Domenik Lenz (Mitte v.l.n.r.).

Kindergarten besucht die Villa Romantica

Die Kinder des Katholischen Kindergarten “Arche Noah” in Niederzissen waren zu Gast in der Villa Romantica. Sie besuchten die Senioren an den Fenstern ihrer Zimmer. Anschließend fütterten sie die Hühner und spielten im Villa-Park mit Seifenblasen. Die Bewohner sahen mit Freude und Interesse den Kindern zu und bedakten sich anschließend mit Applaus. Am Ende des Besuches bekamen die Kinder noch eine Kleinigkeit zum Naschen geschenkt.


1 2